Coachit
Hannes ZagarCoachit
Ein weiterer toller LivingLines Blog

Über mich

Mein Weg zum IT-Coach

Es macht mir Spass, unterwegs zu sein. Ich reise gerne, sitze gerne in der Bahn. Ich mag es, mit Menschen zu reden und mich mit ihren Sichtweisen zu beschäftigen. Die Gespräche bringen mich auf neue Ideen – auch beruflich.

Zu Beginn meines Berufsweges war meine Arbeit eher technisch geprägt: Bis 1994 war ich als geschäftsführender Gesellschafter für die Softwareentwicklung bei Modul-Software verantwortlich.

Mit dem Hintergrund hätte ich IT-Berater werden können. Der Blickwinkel war mir aber zu eng.

Deshalb habe ich eine Konzessionsprüfung zum Unternehmensberater abgelegt. Damit hatte ich mir die betriebswirtschaftlichen Seite meiner Arbeit zu eigen gemacht. Für das Menschliche in der Projektarbeit habe ich eine systemische Ausbildung. Außerdem bin ich eingetragener Wirtschaftsmediator.

So bin ich IT-Coach geworden. Auch wenn sich die Schwerpunkte geändert haben – während all der Zeit habe ich mich mit ERP-Projekten beschäftigt. Inzwischen blicke ich auf 25 Jahre Erfahrung zurück.

Über eines bin ich mir sicher: Zuerst kommt der Mensch und dann das System. Deshalb bin ich zuerst Gesprächspartner für Sie und Ihre Mitarbeiter. Alles weitere schließt sich an.